FAQ

Was ist ein Olivenöl aus früher Ernte?

Ein Olivenöl aus früher Ernte wird aus überwiegend unreifen Oliven hergestellt. Diese zeichnen sich durch einen höheren Anteil an sekundären Pflanzenstoffe aus, die nachweislich sehr gut für unseren Körper sind. Durch diese erhält das Öl auch eine etwas dunklere, grünliche Farbe und einen sehr kräftigen, intensiven und bitteren Geschmack.

Die Erträge aus unreifen Früchten kann mit denen der traditionellen nativen Olivenölen extra nicht mithalten. Benötigt man hier für einen Liter Olivenöl ungefähr 6 bis 7 kg Oliven, werden für ein Olivenöl der frühen Ernte ca. 10 kg benötigt. Daraus folgt auch, dass die Preise dieser Olivenöle um ein Vielfaches teurer sind.

Für unsere ganz gesundheitsbewussten Kunden haben wir in limitierter Auflage ein solches Olivenöl aus früher Ernte herstellen lassen – unser “Nonnino”.

Die reguläre Erntezeit in Auletta beginnt Mitte November, unser “Nonnino” jedoch wurde bereits in der zweiten Oktoberhälfte hergestellt.
Für die Ernte gibt es allerdings kein bestimmtes Datum, denn die Erntezeitpunkte variieren je nach Region und Olivensorten. Grob kann man die Zeitspanne auf Anfang/Mitte Oktober bis Mitte November definieren.