FAQ

Aus welcher Olivensorte wird das beste Olivenöl gewonnen?

Ich möchte es gleich vorweg sagen, das beste Olivenöl existiert nicht!

Im Mittelmeerraum gibt es über 1.000 Olivensorten. Davon sind ca. 860 für die Herstellung von Olivenöl geeignet. Auch die Lage, die Erdbeschaffenheit, das Klima, die Witterung, die Pflege, etc. haben großen Einfluss auf die Oliven. Diese Faktoren ergeben eine unvorstellbare Vielzahl an Olivenölen.

Mit Olivenöl ist es wie mit allem anderen, es ist reine Geschmackssache. Nur weil es einem schmeckt heißt es noch lange nicht, dass es dem anderen auch schmeckt. Somit haben die Olivensorten keinen Einfluss auf die Qualität des daraus gewonnenen Öls.

Die Voraussetzung für ein gutes und hochwertiges Olivenöl ist, der Ernte- und der Herstellungsprozess. Die Oliven müssen in einem einwandfreien Zustand sein, zum optimalen Zeitpunkt geerntet und am besten noch am selben Tag verarbeitet werden. Die Herstelltemperatur darf 27 °C nicht überschreiten und der Säuregehalt darf höchsten 0,8 Grad betragen. Zudem muss das Olivenöl so gelagert werden, dass es nicht zu Oxidationsprozessen kommen kann.